Startseite
InfoSlide1

ANNAX - Wer sind wir?

Wie entstand die ANNAX? Was sind unsere Produkte?

Mehr dazu erfahren Sie hier...

Infoslide

Qualitätsanspruch

ANNAX setzt auf hohe Qualität.  

Mehr dazu erfahren Sie hier...

ANNAX Zugrechner

 

Zugrechner Master

Der Zugrechner oder FIS-Controller (PSC) ist der zentrale Baustein des Fahrgastinformationssystems. Er beinhaltet die Steuerung der Fahrplandatenbank, der ELA und Schnittstellen zu Anzeigen, Sprechstellen u.s.w. Er verwaltet auch die Kommunikation mit Zugleittechnik und der Landseite.
 
Andere Aufgaben des PSC sind die Prioritätssetzung für die Kommunikation an Bord, Steuerung der LED und TFT Displays, Kommunikation mit dem CCTV System, das Handling der internen und externen Kommunikation und die Verwaltung der Streckendaten. Außerdem übernimmt der PSC auch die Verbindung zum Train Communication Management System (TCMS) und bedient die Traktionsschnittstelle.
 
Der PSC besteht aus einem Standard Rack mit 84/42 TE Breite und 3 HE Höhe, in dem je nach Bedarf verschiedene Baugruppen wie z.B. der Rechner (Typ REC2), Verstärkerbaugruppe (Typ RAMP), Speisung (RP110, RP72 oder RP36 je nach Boardspannung) und weitere BG wie z.B. UIC Interface (RIU2) oder RIO2 zum Einsatz kommen.

 

Module

REC2

Railvox Embedded Controller, zuständig für die zentrale Steuerung aller Komponenten

RIO2

UIC Interface zu Zugbusleitungen

RP110 / RP72 / RP36

Netzteil und DC-DC Wandler für PIS-Controller für 110V, 72V und 36V

RAMP

Railvox Amplifier, Audioverstärker für Lautsprecher

 

 

ANNAX On-Board WLAN Kommunikationssystem

Mit dem auf WLAN basierendem On-Board Kommunikationssystem von ANNAX werden mobile TCUs, das Kontrollzentrum, Fahrgastsprechstellen und Zugpersonalsprechstellen miteinander verbunden, wobei eine sichere Verbindung und gute Übertragungsqualität gewährleistet werden.

 

 

ANNAX Powerline - Verbinden von Netzwerken über Kupplung

 

Die Kupplung von zwei Kompositionen erfolgt täglich mehrmals unter sehr rauen Bedingungen, was die zuverlässige Übertragung von Daten und Signalen erschwert.

Mit PowerLine steht eine stabile IP Kommunikations-Lösung zu Verfügung, um eine Ethernetverbindung zwischen zwei Kompositionen zu realisieren.

ANNAX PowLine Technologie wandelt den ETH Datenverkehr auf dem Netzwerk in ein HF Signal um und koppelt das Signal induktiv auf vorhandene Leitungen ein.

Die Daten-Übertragung erreicht (abhängig von der Art und Länge der Leitung) eine Geschwindigkeit von ca. 40 bis 80 Mbit pro Sekunde (PLC Latenzzeit ca. 10ms).

 

Kopplung zweier Züge via PowerLine

 

Sprechstellen

Zur Kommunikation innerhalb des Fahrzeugs bietet ANNAX die folgenden Geräte an.

 

Zugbegleitersprechanlage (Train Intercom Unit – TIU)

Die TIU dient dem Zugpersonal zur Kommunikation untereinander und zum Annehmen eines Notrufs durch einen Fahrgast an einer Fahrgastsprechanlage (PCU).

Das Gehäuse der TIU kann kundenspezifisch an das Fahrzeug angepasst werden

Zudem können fahrzeugweite Durchsagen über die TIU ausgeführt werden.


 

 


 

Fahrgastsprechanlage (Passenger Communication Unit – PCU)

Die Fahrgastsprechanlage ermöglicht Fahrgästen die Kommunikation mit dem Zugpersonal. Betriebsbereitschaft und Verbindungsstatus werden durch LEDs angezeigt.

Das Gehäuse der PCU kann kundenspezifisch an das Fahrzeug angepasst werden.

 

 

 

Beschallung

 

IP-Amplifier

Der IP-Amplifer ist ein autonomer Verstärker der die Sprachdaten sowohl über das Ethernet als auch über die UIC Leitungen erhält. Das Gerät besteht aus einem Standard Rack mit 42 TE Breite und 3 HE Höhe, einer Verstärkerbaugruppe (Typ RAMP) und einer Speisungsbaugruppe (RP110, RP72 oder RP36 je nach Spannung)

Der Verstärker besteht aus 4 unabhängigen Verstärker- kreisen mit 2 x 25 Watt und 2 x 3 Watt.

Die Lautsprecher können in 100V Technik oder niederohmig angeschlossen werden. Der IP-Amplifer ist wahlweise mit- oder ohne eingebauten Überträger lieferbar.

Neben den vier Lautsprecherkreisen können am IP-Amplifer zusätzlich bis zu 3 Mikrofone angeschlossen werden. Zum Beispiel ein Messmikrofon zur automatischen Pegelanpassung und dem Dienst-Mikrofon des Zugführers.

Zusätzlich bietet der IP-Amplifer 2 serielle Schnittstellen nach RS 485, zum Anschluss von Matrix-Anzeigen oder eines Sitzplatzreservationssystem.

 


 

 

Außenlautsprecher

Mit dem wetterfesten Außenlautsprecher kann das Zugpersonal Durchsagen an Fahrgäste auf dem Bahnsteig ausgegeben.

  • Montage im Außenbereich des Zuges
  • Ausgeglichener Frequenzgang, hoher Wirkungsgrad und gute Mittel-Hochtonwiedergabe sowie dauerhafte Wetterfestigkeit
  • Mittlerer Schalldruckpegel: 101 dB (1W/1m)
  • Impedanz: 8 Ohm
  • Leistungsaufnahme: typ. 6 W (max. 15 W) bei 8 Ohm
  • Temperaturbereich: -40°C bis +90°C
  • Gewicht ca. 0,5 kg
  • Æ Lautsprecher: 97mm

 

 


 

Innenlautsprecher

Der diskrete Innenlautsprecher dient der Ausgabe zugweiter Durchsagen innerhalb des Fahrzeug.

  • Montage im Innenbereich des Zuges
  • Breitbandlautsprecher mit ausgeglichenem Frequenzgang, und sehr gutem Hochtonanteil, hoher Wirkungsgrad
  • Übertragungsbereich (-10 dB): 200 -20000 Hz
  • Mittlerer Schalldruckpegel: 88 dB (1W/1m)
  • Abstrahlwinkel (-6 dB): 149°/4000 Hz
  • Gleichstromwiderstand Rdc: 7,2 Ohm
  • Leistungsaufnahme: typ. 8 W (max. 15 W) bei 8 Ohm
  • Temperaturbereich: -25°C bis +100°C
  • Gewicht ca. 0,2 kg

 

 


 

Führerhauslautsprecher (Cab Control Loudspeaker - CCL)

Dieser Lautsprecher für die Kabine des Zugführers dient der Ausgabe von Durchsagen und Gesprächen mit anderem Zugpersonal oder Fahrgästen

  • Dienstlautsprecher mit Lautstärkeregler
  • Breitbandlautsprecher mit ausgeglichenem Frequenzgang, und sehr gutem Hochtonanteil, hoher Wirkungsgrad
  • Übertragungsbereich (-10 dB): 200 -20000 Hz
  • Mittlerer Schalldruckpegel: 88 dB (1W/1m)
  • Abstrahlwinkel: (-6 dB): 149°/4000 Hz
  • Gleichstromwiderstand Rdc: 7,2 Ohm
  • Leistungsaufnahme: typ. 8 W (max. 15 W) bei 8 Ohm
  • Temperaturbereich: -25°C bis +100°C
  • Gewicht ca. 0,4 kg

 


 

Fahrermikrophon

Mikrofone für den Zugführer (in verschiedenen Ausführungen – Bild beispielhaft) dienen der Aufnahme von Durchsagen und der Kommunikation mit Passagieren und Zugpersonal.

  • Dynamisches Fahrermikrofon mit Verdrehsicherung am Sockel
  • Anschlüsse: XLR 3-polig
  • Kabellänge ca 0,5 m
  • Schwanenhalslänge 150 mm *)
  • Temperaturbereich: -20°C bis +60°C
  • Gewicht ca. 0,3 kg
  • Impedanz: 200Ohm +/-20% bei 1kHz
  • Richtcharakteristik: Niere (bei 1 kHz; 180° -20 dB)

 


 

Mikrofonvorverstärker

  • Mikrofonvorverstärker für dynamisches Mikrofon ca. 200 Ohm
  • Versorgung: Phantomspeisung aus ELA-System mit 12VCD
  • Anschlüsse: XLR 5-polig zum ELA-System, XLR 3-polig zum Mikrofon
  • Einstellbare Verstärkung +-6dB via Poti im Deckelbereich
  • Leistungsaufnahme: max. 2 W
  • Temperaturbereich: -25°C bis +70°C (EN50155 T3)
  • Gewicht ca. 0,20 kg
  • Gehäusemaße (HxBxT): ca. 32x 113x 68mm
  • Empfindlichkeit: 1mV/Pa (-60dB/Pa +/- 3dB)

ANNAX Infotainment für Fahrgäste

Infotainment ist ein zusammengesetzter Begriff aus Information und Entertainment. ANNAX bietet Anzeigen und Komponenten an, die sowohl zur Darstellung von reiserelevanten Informationen als auch zur Darstellung von Werbe- und Unterhaltungsinhalten verwendet werden können. 

Dazu gehören die InSeat und InArmchair Displays von ANNAX, die in den Sitzplatz integriert werden, als auch Deckendisplays. Das Seat-Audio-Modul (SAM) dient dem Anschluss von Kopfhörern und der Einstellung der Lautstärke und wird zwischen zwei Sitzen in die Armlehne integriert.

 

 

Unsere Zentrale in München-Brunnthal/ Deutschland:

Eugen-Sänger-Ring 15
85649 Brunnthal
Deutschland

Telefon Zentrale: +49 89 614436-0
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Karte_Brunnthal

 


Unser Standort in Suzhou/ China:

Jianlin Road 666, Building 47
215129 Suzhou
Jiangsu Province
China

Telefon Zentrale: +86 512 6667 5313
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Karte_Suzhou

 


Unser Standort in Bydgoszczy / Polen:

Ul. Bernardyńska 13 lok. 601
85-029 Bydgoszcz
Polen

Telefon: +48 575 888 720
E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Karte_Brunnthal

Unser Standort in Bern/ Schweiz:

Zentweg 9
3006 Bern
Schweiz

Telefon Zentrale:+41 31 95086-00
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Karte_Bern

 


Unser Standort in Wien/ Österreich:

Cargo Nord, ALC Nord 1, Bauteil 3
1300 Wien-Flughafen
Österreich


Telefon Zentrale: +43 1 7007-36888
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Karte_Wien

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok